Startseite
    Bedeutende Filme
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/wescarpenter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Revolution des Horrorgenres durch SCREAM-SCHREI!

Viele Leute kennen die typischen Horrorfilme die mitte der 90er Jahre wieder aufgefrischt wurden. Die Rede ist von Teenie-Horrorfilmen. Doch wie ist es dazu gekommen, an welche Filme sind sie angelehnt und wer war der absolute Vorreiterl???
Die Antwort lautet SCREAM-SCHREI! Dieser Film revolutionierte zu tiefst das Genre, das zuvor zum größten Teil aus irgendwelchen Fortsetzungen von Klassikern bestand. SCREAM von Wes Craven war der Film der alles noch mal neu aufmischte. Er war vom Stil her völlig anders als die anderen Horrorfilme wie z.B. Freitag der 13. oder Halloween, da hier die Figuren sich mit Horrorfilmen auseinandersetzten und die typischen Klischees des Horrorfilms kannten. Außerdem ist der Killer hier im Film eine menschliche Gestalt und genauso verletzlich bzw. dümmlich wie jeder andere normale Mensch. Da er des öfteren hinfällt, über Opfer stolpert oder sogar Gespräche mit seinen Opfern führt bevor er sie attackiert. Alles in allem ist Scream ein glaubhafter Film der aus mehreren Elmenten besteht. Er ist ein Horror-Thriller der auch Elemente eines Krimis enthält.
Leider zog Scream viele Nachahmungen oder Anlehnungen mit sich, die stilistisch gesehen sich nicht von dem Original unterscheiden. D.h. aber nicht dass die Filme zwanghaft schlecht sind. Einige Filme sind aus meiner Sicht sogar sehr gelungen wie z.B. Ich weiß was du letzten Sommer getan hast oder Düstere Legenden aber leider stellen diese Filme lediglich die Minderheit dar. Viele Filme sind auch misslungen wie z.B. Flashback, School's Out oder Schrei wenn du kannst um einige zu nennen.

21.10.06 15:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung